Schleusen – Die Funktion gesunder Venen

Während das Herz das Blut über die Arterien aktiv in alle Körperbereiche pumpt, ist das Venensystem sozusagen für den Rücktransport des Blutes zum Herzen zuständig. Um den Blutfluss auch gegen die Schwerkraft zu ermöglichen, hat sich die Natur zur Unterstützung der Venen ein ausgeklügeltes System ausgedacht. Die Venenklappen sind Laschen aus Bindegewebe, die wie Ventile wirken: Sie öffnen sich nur in Richtung des Herzens. Ein Rückfluss von bereits weitertransportiertem Blut nach unten wird so verhindert. Genauso wie die Schiffe in der Schleuse vom Rhein nach oben in den Kanal befördert werden, muss das Blut einen Höhenunterschied überwinden. Es versteht sich von selbst, dass die Venenklappen – genauso wie die Schleusentore – dicht abschließen müssen Intakte Venenklappen sind für den Bluttransport zum Herzen von zentraler Bedeutung. Hilfe beim Bluttransport erhalten die Venen durch die Muskulatur. Ein Teil der venösen Gefäße ist in die Skelett muskulatur eingebettet. Bei Bewegung ziehen sich die Muskeln zusammen und üben so Druck auf die umliegenden Venen aus, sodass die Venen komprimiert werden: Das Blut wird, entgegen der Schwerkraft in Richtung Herz gepumpt.

 

Venenerkrankungen
Wenn die Schleusen nicht richtig arbeiten.

Erschlaffen die Muskeln, erweitern sich die Gefäße wieder. Hier sind die Venenklappen von zentraler Bedeutung, denn sie verhindern dabei, dass bereits herzwärts transportiertes Blut wieder zurückfießen kann. Effziente Hilfe mit der Kraft der Kastanie. Unter einer Vielzahl von Wirkstoffen hat sich der Extrakt aus Rosskastaniensamen (RKSE) hervorragend bewährt. Rosskastaniensamen-Trockenextrakt wirkt 4-fach stark: Der Wirkstoff stabilisiert die Venenwände von innen und dichtet sie ab. Der Austritt von Flüssigkeit ins Gewebe wird dadurch Venenerkrankungen Wenn die Schleusen nicht richtig arbeiten. normalisiert, und die Wasseransammlungen im Gewebe können wieder abgebaut werden. Mit der Rückbildung der Ödeme gehen auch die damit verbundenen Beschwerden wie Schwellungen und Schmerzen zurück.

 

Große Venenmessaktion 29. Mai bis 2. Juni

Aktionswoche in der Rochus Apotheke rund um das Thema Venenschwäche. Wir überprüfen die Funktion Ihrerm Venen mit modernen Messgeräten. Die Messung erfolgt völlig schmerzfrei. Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit vorher in der Rochus Apotheke an.

 

8 Tipps zur Venengesundheit

1. Laufen und Liegen entlastet die Venen. Bewegung ist immer gut.

2. Sport treiben ist gut und gesund. z.B. Wandern, radeln, schwimmen.

3. Jedes verlorene Pfund entlastet die Venen.

4. Ernähren Sie sich gesund. Versorgen Sie Ihren Körper mit ausreichend Vitalstoffen.

5. Bequeme Kleidung und Schuhe mit flachen Absätzen tragen.

6. Nutzen Sie jede Gelegenheit, „die Füße hochzulegen“.

7. Kalte Wadenduschen sind erfrischend, auch für Ihre Venen.

8. Hitze-Einflüsse wie Sauna und heiße Vollbäder und ausgiebige Sonnenbäder vermeiden.